Friesenhof: Das Team

was einen immer wieder gern hier her auf den friesenhof kommen läßt, sind die menschen, die einen von früh bis spät umsorgen. Freundlich, kompetent, charmant und humorvoll beweisen sie, daß “service” im fremdenverkehr viel mehr bedeutet (oder bedeuten sollte), als eine tasse kaffee auf den tisch zu stellen. Eines sind sie leider nicht: gleichzeitig auf ein bild zu bekommen. Daher ausdrücklich an ALLE: vielen dank dafür, daß wir wirklich jeden aspekt unseres aufenthalts hier so sehr genießen!

boxer

sie haben hier jetzt auch einen boxer. Den ur-hund. Das missing link zwischen wolf und hund.

Kuchen

Egal was ist: es endet hier immer mit kaffee und kuchen. Dieser urlaub ist von übel 🙂 … (obwohl: es steht heut noch mal strand und schwimmen am programm, vielleicht gleicht das den kuchengenuß aus?)

Paulchen

paulchen hat uns in zimmer besucht. Eigentlich darf es das nicht – scheint ihn aber genau so wenig zu kümmern wie uns :-). Jedenfalls hat er sehr neugierig jeden winkel untersucht und schon bald vernehmlich geschnurrt.

Peenemünde: U-Boot Shop

Eigentlich war’s der perfekte strandtag. Wir sind aber per fahrrad nach Peenemünde – auf empfehlung des dortigen u-boot shops. Kaffee und kuchen auf der vidar (auf empfehlung des u-boot shops) mit blick auf das sowjetische u-boot u461. Besichtigung der u461 (auf empfehlung des u-boot shops): verdammt eng da drin. Schließlich eis und kaffee im restaurant “die flunder” – natürlich wieder auf empfehlung des u-boot shops. Schöner tag, gute empfehlungen… Ich hätte fotos machen sollen!

strand

erster richtiger strandtag. Inkl. schwimmen. Und strandmuschel.